Nach den Prüfungen
im IB Diploma Programme

 

IB Entlassung Louisenlund 2014

Am Ende beider Jahre stehen die Gesamtnoten nach Abschluss und Bewertung der Endexamen fest. Anfang Juli werden die Ergebnisse der Final Exams veröffentlicht. 

Obwohl die Schülerinnen und Schüler die Schule bereits verlassen haben, steht der IB-Koordinator weiter zur Beratung zur Verfügung. Sind die Ergebnisse zur Zufriedenheit der Prüflinge verlaufen, wird ihnen das IB Diploma Mitte August durch die Schule zugestellt.

Falls das Ergebnis nicht zufriedenstellend ausgefallen sein sollte, weil das Ziel des IB Diplomas nicht erreicht wurde oder die Noten nicht das wirkliche Potential widerspiegeln, sollten sich die Schülerinnen und Schüler für sinnvolle Retakes in Form von Wiederholungsprüfungen anmelden.

Insgesamt darf jeder IB-Absolvent zwei weitere Male die Final Exams schreiben. Dies bedeutet nicht, dass sie in allen sechs Fächern neuerlich zur Prüfung antreten müssen, sondern sie sich auf einzelne Fächer spezialisieren können, in denen sie sich auch über das Bestehen hinaus steigern können.

Schülerinnen und Schülern, die nur in einigen Fächer bestanden haben und keine Retakes nehmen möchten, können sich von unserer Career and College Counsellor beraten lassen, die neben der Studienberatung während der gesamten zwei Jahre hilfreich in Fragen der Karriereplanung zur Seite steht. 

Sie informiert sie über die Möglichkeiten eines Studiums mit den in Aussicht stehenden Abschlüssen und Noten. So akzeptieren viele Universitäten, wie beispielsweise Oxford oder Yale, die für jedes bestandene Fach erhaltenen IB-Certificates als Teildiplom.

Dies ermöglicht ebenfalls Schülerinnen und Schüler aus dem Abiturcurriculum, die einzelne IB-Fächer als zusätzliche Qualifikation belegt haben, sich an diesen Universitäten zu bewerben.