20 Jahre Deutsch-Russische Schülerbegegnungen

Deutsch-Russischer Kulturabend am 22.9.2017

Die Stiftung Louisenlund und das Gymnasium Nr.1 aus Nishnij Novgorod sowie die Peterschule aus Sankt Petersburg verbindet eine intensive Schulpartnerschaft. Im Herbst 2017 jährt sich die Deutsch-Russische Schülerbegegnung zum 20. Mal.

Zu diesem Jubiläum veranstaltet die Stiftung Louisenlund am 22. September 2017 gemeinsam mit den Partnerschulen aus Nishnij Novgorod und Sankt Petersburg einen Kulturabend in der Kunst- und Kulturhalle der Stiftung Louisenlund. An diesem Abend führen die Gastschüler aus Nishnij Novgorod und Sankt Petersburg sowie Schüler aus Louisenlund gemeinsam ein musikalisches Programm auf.

Mit dem Kulturabend soll der dauerhaften und erfolgreichen Zusammenarbeit mit den russischen Partnerschulen Ausdruck verliehen werden. Regelmäßige Schülerbegegnungen und gemeinsame Projekte in Russland und Louisenlund haben diese Kontakte gefestigt und bis heute lebendig erhalten.