Die Bibliothek

Bildungs- und Wissenszentrum im Herzen der Schule

Bibliothek im Schloß

Wissen aneignen, Informationen prüfen, Fachbücher recherchieren und bestellen, Begriffe klären, Kontexte erschließen – die Schulbibliothek in Louisenlund bietet intellektuelle Orientierung für ein fundiertes Selbststudium auf einem anspruchsvollen Bildungsweg. Neue Medien, Online-Kataloge, aktuelle Zeitschriften, eine Fülle von Fachlexika und Forschungsliteratur helfen, Unterrichtsthemen selbstständig zu vertiefen, Referate oder Präsentationen zu konzipieren und Klausuren vorzubereiten.

Unter fachkundiger Leitung von Dr. Eva Witzel sind die Schülerinnen und Schüler der Bibliotheksgilde täglich mit Rat und Tat im Einsatz, um die Bibliothek allen Mitschülern und Lehrkräften zu öffnen – für Unterrichtsprojekte, in Freistunden oder für die Schularbeiten am Nachmittag. Die Gildenschüler erlernen die Grundlagen des Bibliothekswesens, verantworten den Leihverkehr und die Struktur des Gesamtbestandes, wachen über die Einhaltung der Bibliotheksordnung – und erwerben damit wichtige Vorkenntnisse für die selbstverständliche Nutzung einer Universitätsbibliothek im Studium.

Engagierte Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, an der Entwicklung unserer Bibliothek zu einem kleinen und feinen Kulturzentrum mitzuwirken: Lesenächte für die Juniorenstufe, Poetry Slams, Rezitationswettbewerbe, Podiumsdiskussionen, Autorenlesungen – dem Organisationstalent und dem Ideenreichtum der Louisenlunder Schüler sind „rund ums Buch“ keine Grenzen gesetzt.